• josefineflury

CEI** 126km, St. Ismier, Frankreich

Nachdem Karajol sein erstes Rennen über 120km so gut weggesteckt hatte, beschlossen wir im August nach St.Ismier zu fahren um ein zweites Mal zu starten. Mit dabei waren Monica und Anita. Karajol zeigte sich von einer neuen Seite. Er hatte Biss, wollte der Gruppe hinterher und ja nicht langsamer werden. Nach anfänglichen Zweifeln über das Tempo, welches wir beide noch nie geritten/gerannt sind, bestätigte er uns, dass er das Tempo halten kann. Nach 123km kämpfte er sogar noch um den zweiten Platz und gab


auf den letzten Kilometern nochmals alles. Angesichts dessen ist es überhaupt nicht schlimm, dass wir den zweiten Platz abgeben mussten;) Wir sind unheimlich stolz und haben somit auch die Qualifikation für die Junioren-WM 2019 in Pisa!!


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen